Maximilian Schmidt

Für unsere Heimat im Landtag

Straffes Programm

Ist seit dem Beschluss zur Auflösung des Landtages eigentlich nur noch Wahlkampfzeit? Nee, die Arbeit geht weiter – schließlich haben wir auch in der Zwischenzeit bis zur Landtagswahl noch allerhand zu tun, das Land Niedersachsen darf ja nicht stillstehen. So zum Beispiel bei uns im Haushaltsausschuss – hier haben wir heute wieder ein straffes Programm abgearbeitet und mehrere Vorhaben auf den Weg gebracht, darunter ein neues Niedersächsisches Brand- und Katastrophenschutzgesetz. Und da wurde es auf jeden Fall auch mal Zeit für ein Gruppenfoto unserer Besatzung bei den Haushältern – vielen Dank an meine Kolleginnen und Kollegen, mit Euch hat die Arbeit in den letzten Jahren rund um viele Zahlen und Daten viel Freude gemacht :-)