Das Rio's in Celle

Unser Rios

Heute Frühstücken mit Sonne im Rücken im Cafe Rios in Celle – und dabei ein bisschen wehmütig, weil seit gestern klar ist, dass hier vorerst nur bis Ende Januar 2018 geöffnet sein wird. Seit fast 20 Jahren bin ich immer wieder im Rio’s, seit den ersten Freistunden in der Schule ist es für uns immer Treffpunkt und ein bisschen zweites Zuhause gewesen. Hier haben wir abgehangen, gefeiert, gequatscht und sind so langsam erwachsen geworden (nie ganz). Das Rio’s gehört einfach zu Celle – selbst den späten Weihnachtsabend feiern wir traditionell hier. „Wo Celle zur Stadt wird“ – das gilt für den Laden, mit dem Dawn Doneck und Oliver Müller ungezählten Celler Jugendlichen einen Mittelpunkt in unserer Stadt geschaffen haben. Dafür Euch beiden und dem gesamten Team ein riesiges Dankeschön! Und ein bisschen habe ich ja auch die Hoffnung, dass sich mit allerhand Kreativität noch etwas Neues erreichen lässt. Dabei will ich auf jeden Fall gern mithelfen. Schönes Wochenende!

Kommentar verfassen