Ortsverband Großmoor des SoVD besuchte auf Einladung von Maximilian Schmidt den Niedersächsischen Landtag

Einladung eingelöst: Bereits Anfang des Jahres war der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Maximilian Schmidt bei der Ortsgruppe Großmoor des Sozialverbandes Deutschland e.V. zu Besuch und hatte im Gegenzug die SoVD-Mitglieder zum Besuch in den Landtag eingeladen. Heute war es dann soweit: Über 40 Mitglieder aus Großmoor machten sich unter Leitung des Vorsitzenden Walter Twelkemeyer auf den Weg nach Hannover. Im Landesparlament erlebten die Teilnehmer neben einer Führung auch einen Film und eine Einführung in die Arbeit des Landtages.

Im Anschluss berichtete Maximilian Schmidt im Plenarsaal aus der aktuellen Landespolitik und stellte sich vielen Fragen – von der Fertigstellung der Celler Ortsumgehung über die Bildungspolitik, VW oder die innere Sicherheit bis zur SuedLink-Trasse waren alle aktuellen Themen aus dem Celler Land dabei. Abgerundet wurde der Besuch im Landtag mit einem Bummel über den hannöverschen Weihnachtsmarkt, wo Schmidt alle Teilnehmer auf einen Glühwein einlud. „Ich habe mich gefreut, heute die sehr aktive SoVD-Gruppe aus Großmoor hier bei uns im Landtag begrüßen zu können. Für die weitere Arbeit des Sozialverbandes wünsche ich allen Mitgliedern weiterhin viel Erfolg – der SoVD wird gebraucht!“, so Schmidt nach dem Besuch.

Kommentar verfassen