Eröffnung des Drilling-Simulators in Celle

Auf dem Weg zum Uni-Standort

Neben allerhand Terminen in Celle und Hannover heute eine wirklich feierliche Veranstaltung: In Celle wurde heute offiziell der „Drilling Simulator“ in Betrieb genommen – damit ist unsere Stadt um ein wichtiges Wissenschaftszentrum reicher. Erforscht wird hier auch die Tiefengeothermie – also danach, wie künftig aus Erdwärme noch besser Energie gewonnen werden kann. Dafür wurden Millionen am Standort investiert, allein das Land Niedersachsen hat mit rund 9 Mio. Euro unterstützt. In Celle geben wir das Ziel nicht auf, einmal Uni-Standort zu werden – mit dieser neuen Einrichtung sind wir auf diesem Weg ein ganz schönes Stück vorangekommen.

Kommentar verfassen