Zu Besuch bei der ezidischen Gemeinde in Bergen

Hawar

Spät geworden, aber gut gewesen: Gestern Abend auf dem Rückweg ging’s noch nach Bergen – hier hatte die ezidische Gemeinde zur Vorführung des Films „Hawar“ („Hilfe“) der Journalistin Düzen Tekkal eingeladen. Der Film beschreibt das Leid der Eziden in Syrien und im Nordirak – und zugleich die Folgen für das Leben vieler Eziden in Europa. Gute Gespräche gab’s danach, auf jeden Fall eine sehr gute Veranstaltung! Mehr zum Film hier.

Kommentar verfassen