Impressionen aus Washington

Welcome to Washington

Zweieinhalb Tage in Washington mit einem anstrengenden, aber enorm interessanten Programm: In Meetings im U.S. Senat und im Repräsentantenhaus, dem Außen- und dem Finanzministerium, bei der National Governors Association, dem Congressional Budget Office, dem Joint Comitee on Taxation, dem Center on Budget and Policy Priorities, der Multistate Tax Commission, Think Tanks wie McKinsey und Cato und natürlich bei der Deutschen Botschaft in D.C. haben wir uns mit zahlreichen Details der Steuer- und Haushaltspolitik auseinandergesetzt. Eine Erkenntnis dabei: Bei uns in Europa, Deutschland und Niedersachsen läuft vieles auch deutlich besser, effektiver und gerechter, gerade im Steuerwesen. Bei anderen Fragen wie den Chancen der Digitalisierung können wir aber noch viel dazulernen. Und Barack Obama haben wir auch gesehen, als er gerade aus Hannover zurückgekommen ist. Spannend war’s – und heute Nachmittag geht’s weiter nach Chicago!

Kommentar verfassen