Schülerinnen und Schüler können „Abgeordnete für einen Tag“ sein – Schmidt lädt zum Zukunftstag 2016 ein

Auch in diesem Jahr ist es wieder so weit: Am Donnerstag, den 28. April 2016, findet der diesjährige bundesweite Zukunftstag statt, an dem Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit haben, unterschiedliche Berufsfelder zu entdecken. Seit einigen Jahren begleitet auch die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag diesen Tag mit einem ganz besonderen Angebot: Rund 100 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niedersachsen bekommen beim Zukunftstag die Chance, an einem Parlamentsrollenspiel teilzunehmen, in dem die Jugendlichen einen Plenartag von Abgeordneten im Landtag lebendig und hautnah nachempfinden können. Von der Erarbeitung eines Landtagsantrages und der Diskussion in der Fraktion bis hin zu dessen Beratung und Verabschiedung im Plenum des Landtages kann dabei die Parlamentsarbeit ganz praktisch nachempfunden und selbst mitgestaltet werden.

Der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Maxilian Schmidt lädt hierzu zwei Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Celle herzlich ein, die bei dieser Veranstaltung dabei sein können: „Der Zukunftstag im Landtag ist eine einmalige Chance, einmal selbst die Landespolitik kennen zu lernen – die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den letzten Jahren waren regelmäßig begeistert von dem Angebot.“ Den Tag über werden Kolleginnen und Kollegen aus der SPD-Landtagsfraktion die Schülerinnen und SChüler betreuen, Veranstaltungsort ist dabei der Niedersächsische Landtag, Fahrtkosten werden erstattet. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich bis Montag, 11. April 2016, im Bürgerbüro von Maximilian Schmidt anmelden (Telefon: 05143-705050, E-Mail: buero@maximilian-schmidt.de) – die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Kommentar verfassen