Vorstellung des Internationalen Zentrums für Europäische Betriebsräte in Hustedt

Ein neues Großprojekt für Celle

So, kurz vor Weihnachten noch ein ziemlich freudiger Termin, auf den wir wochen- und monatelang hingearbeitet haben: Celle bekommt auf dem Gelände der Heimvolkshochschule in Hustedt ein Internationales Zentrum für Europäische Betriebsräte – heute haben wir die Pläne erstmals zusammen mit Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende und unserem Team öffentlich vorgestellt. 5,2 Millionen Euro werden hier investiert, das Land Niedersachsen unterstützt mit 3,1 Millionen Euro. Dabei entsteht ein Tagungszentrum, in dem simultan in mehrere Sprachen live übersetzt werden kann, drum herum entstehen dauerhaft 10 neue Arbeitsplätze. Diese Bildungseinrichtung wird einmalig weit über die Grenzen von Celle hinaus sein! Wir freuen uns jedenfalls riesig, dass wir diese Großinvestition jetzt erfolgreich anschieben konnten.

Kommentar verfassen