Maximilian Schmidt MdL im Haushaltsausschuss

99. Sitzung

Heute schon Vorfreude auf das Jubiläum in der nächsten Woche: Zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen habe ich heute die 99. Sitzung des Haushaltsausschusses im Landtag hinter mich gebracht – jeden Mittwoch ist es soweit, wir sind der mit Abstand am häufigsten tagende Ausschuss. Zugleich war es eine besondere, nämlich die sogenannte „Ramschsitzung“, weil wir nach monatelanger Arbeit den Landeshaushalt 2016 nun auch in den letzten Details fertig bearbeitet haben. Der Haushalt hat ein Gesamtvolumen von knapp 28,5 Milliarden Euro – es ist das Ergebnis von dutzenden Sitzungen, Klausuren und x Vor- und Nachbesprechungen. Investiert wird damit in alle wichtigen Themenfelder unseres Landes. Und auch für das Celler Land ist allerhand zusätzlich dabei – hier ein Auszug:

Mehr für die Gedenkstätte Bergen-Belsen:
Finanzhilfe des Landes für Gedenkstätte Bergen-Belsen wird um 300.000 Euro erhöht

Mehr für Celler Schulen:
Regierungskoalition hilft Schulträgern bei den Kosten für die inklusive Schule

Mehr für Bahnstrecken im Celler Land:
Sicherung der OHE-Bahnstrecken

Mehr für das Schlosstheater Celle:
Höhere Landesförderung für das Celler Schlosstheater durchgesetzt

Mehr für unsere Landesfeuerwehrschule in Celle:
SPD stärkt Feuerwehren in Niedersachsen

Das sind nur einige Beispiele – es gibt x weitere Bereiche, wo man politisch gestalten kann, gerade als „Haushälter“. Unter anderem deshalb freue ich mich auch auf die 100. Sitzung nächste Woche.

Kommentar verfassen