Dirk-Ulrich Mende und Maximilian Schmidt MdL

Es zählt nicht, wo Du herkommst, sondern wo Du hinwillst

Hey, was für eine Woche – ganz viel unterwegs… Ganz im Mittelpunkt steht dieser Tage übrigens die Debatte über unser neues Bildungschancengesetz, das wir in der kommenden Woche im Landtag in Hannover beschließen werden. Viel wichtiger ist aber: Es ist eine gute Basis für die ein gutes Miteinander der Schulen hier bei uns zu Hause – deshalb habe ich heute mit unserem Celler Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende ein Eckpunkte-Papier zur Schulpolitik im Celler Land vorgestellt.

Wir finden: Schulen dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden, das Schülerwohl und Elternwille müssen im Mittelpunkt stehen! Und deshalb sollte auch Schluss sein mit den Debatten von Vorvorgestern – auf die Behebung der wirklichen Probleme kommt es an. Es muss gelten: Du kannst alles – es zählt nicht, wo Du herkommst, sondern wo Du hinwillst. Chancengleichheit – das muss Maßstab für Bildungspolitik sein.

Unser Papier und die zugehörige Pressemitteilung findet sich hier zum Nachlesen: SPD steht für Schulfrieden im Landkreis Celle ein

Kommentar verfassen